Beauty

Life / Baby

Faves

Groupon - Beauty & Wellness

Heute möchte ich euch den Service von Groupon ein bisschen näher vorstellen :)

Sicher habt ihr alle schon einmal von dem Portal gehört und für die, die es nicht kennen, hier eine kleine Erklärung:

Was ist Groupon?

Das sagt Groupon über sich selbst...
"Regionale Deals und Rabatte für Deine Stadt, das ist Groupon. Wir bieten jeden Tag unterschiedliche Deals in deutschen Großstädten. Groupon arbeitet mit Unternehmen aus Deiner Region zusammen, die ein Produkt oder einen Service mit unschlagbaren Rabatten auf Groupon.de anbieten. Wir bieten Schnäppchen aus verschiedenen Kategorien an. Wellness, Shopping, Restaurants, Reisen, Gesundheit, Beauty, Freizeit, Service, und Tickets mit 50 bis 70% Rabatt. Alle vergangenen Deals kann man sich noch mal im Gutschein-Archiv ansehen. Und alle Infos zu Adressen, Öffnungszeiten und viele.mehr bekommt ihr auf Groupon Local."
Also ganz einfach: Kauft man einen Gutschein, bekommt man diesen per Mail und druckt ihn einfach aus. Bezahlen kann man via Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal.

Um sich die Deals aus der eigenen Stadt, bzw. aus der nächst größeren Stadt anzuschauen, müsst ihr einfach auf den Reiter "Wähle deine Stadt" klicken und die Stadt auswählen. In meinem Fall ist das Frankfurt am Main. Dann bekommt man alle Deals zu der Stadt angezeigt.

Möchte man spezifische Angebote angezeigt bekommen, klickt man auf den Reiter alle Deals Für mich am interessantesten ist natürlich Beauty & Wellness.




Ich habe dort schon tolle Deals geschossen. Zum Beispiel einen 30€ Gutschein für the body shop, der mich 15€ gekostet hat :) Angeboten wird momentan zum Beispiel "Damenschnitt mit Farbe oder Strähnen für 34,90 statt 110 €". Für diejenigen, die aus Frankfurt kommen, könnte das ein tolles Schnäppchen sein. Das Haarstudio, dass mit Groupon den Deal anbietet, stellt sich auf der Angebot Seite vor.


Die Angebote laufen nur eine bestimmte Zeit. Hat man also einen tollen Deal, wie zum Beispiel den von the body shop endeckt, heißt es in der angegeben Zeit zugreifen. Damit man nicht die Katze im Sack kauft, wird das Angebot natürlich genau beschrieben. Die Gutscheine kann man übrigens auch prima verschenken ;)
Ich habe bisher keine schlechte Erfahrungen mit Groupon gemacht und kann das Portal weiter empfehlen. Natürlich sollte jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln. Sollte euch Groupon zusagen, könnt ihr für das Weiterempfehlen an Freunde übrigens Guthaben verdienen ;)

Kommentare

  1. Wenn ich Groupon schon lese bekomme ich starke Zuckungen - Ich habe mit den Deals einfach zu schlechte Erfahrungen gemacht und die Berichte in der Presse vor kurzem bestätigen mich in meiner Meinung, dass Groupon ein eher unseriöses Unternehmen ist und sowohl Kunden als auch "Deal-Partner" oft verprellt. Aber Glückwunsch an alle die bisher keine Probleme hatten und ihre Deals einlösen konnten. Ich bin auf Daily Deal umgestiegen - da läuft bisher alles bestens und der Ruf ist auch besser.

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich hier leider nur Claudia anschließen. Ich hab schlechte Erfahrung mit Groupon gemacht und werde daher auch nichts mehr dort kaufen. Hab Account und alles gelöscht :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden. Ich bisher noch nicht *toitoitoi*

    AntwortenLöschen
  4. Nie wieder Groupon! Auch ich habe äußerst schlechte Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Groupon gemacht.
    Habe dort schon Gutscheine für Onlineshops gekauft (z.B. Wandtattoos) oder für normale Shops (z.B. The Body Shop), für Friseurbesuche, Freizeitparks, Restaurants und auch Hotels. Ich habe dort sicher schon 20-30 Deals gekauft und habe bisher IMMER nur super Erfahrungen gemacht. Alles lief reibungslos.
    Wenn die Shops selber sich übernehmen, nicht mit so einem Ansturm rechnen und die Lieferung der Ware dann einige Monate dauert, da kann Groupon ja nichts dafür.
    Mich würde ja mal interessieren, wer hier was für schlechte Erfahrungen gemacht hat. Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen, zudem man ja auch ein Rücktrittsrecht hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat nichts mit "übernehmen" zu tun, wenn Groupon kleine Restaurants mit Deals lockt, an denen nur Groupon verdient. Oft wird das mit Marketing und Werbung begründet, was auch OK sein kann, wenn ein Shop neu ist zum Beispiel. Dass allerdings Groupon viele Restaurants betrügt indem sie das Geld nicht auszahlen ist mehr als frech. Kleine Läden können so schnell pleite gehen - wie in meinem Beispiel bei dem das Restaurant jetzt auf den Kosten von 500 eingelösten Deals (All you can eat) sitzen bleibt, weil Groupon einfach seite Monaten das Geld nicht zahlt. Und genau das ist kein Einzelfall wie die Reportage bei Stern vor Kurzem zeigte. Wenn sich Shops "übernehmen" bin ich allerdings auch der Meinung, dass Groupon mindestens eine Teilschuld trägt, da sie die Experten sind und die Läden beraten müssten, was passieren kann. Beim damaligen Ice Watch Deal hätte man einfach die Anzahl begrenzen sollen (das passiert bei Daily Deal übrigens recht oft). Aber Groupon hatte da wohl zu viele Dollar-Zeichen in den Augen.

      Löschen
    2. Aber das betrifft ja nicht dich oder mich als Endverbraucher. Darum geht es doch in erster Linie hier, wenn man von schlechten Erfahrungen spricht.
      Ich denke mal, jedes Unternehmen das einen Deal mit Groupon eingeht, hat alles schriftlich und weiß genau, worauf es sich einlässt und auch, dass man damit so gut wie nichts verdient. Das ist halt alles Promotion und dient lediglich dazu, dass die Kunden wiederkommen und dann richtig zahlen.

      Löschen
  6. Unter den Bloggern ist öfters von Groupon die Rede. Vielleicht schaue ich mir die auch mal an, hoffentlich gibt es eine Stadt in meiner Nähe.

    vielen Dank für den Post, weil manchmal ist man doch etwas unsicher bei solchen Seiten.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Der Kundenservice geht auf keine Kuhhaut. Ich hoffe, dass du genug Geld für diesen tollen Werbeeintrag bekommen hast. /Ironie

    AntwortenLöschen
  8. An alle, die der Meinung sind, schlechte Erfahrungen gemacht zu haben:
    Als Endverbraucher ist es so gut wie ausgeschlossen "schlechte Erfahrungen" zu machen.
    Man kauft einen Gutschein für eine Leistung, in der Regel für einen guten Preis und bekommt dann auch seine Gewünschte Leistung. Wird dies nicht erfüllt, kann man vom Rücktrittsrecht gebrauch machen.
    Wenn ein Unternehmen Leistungen über solch ein Portal verkauft, sollte es sich im Klaren sein, dass man quasi in Vorkasse treten muss, die versprochene Leistung liefern muss und im Nachhinein erst sein Geld zurück bekommt. Dass das Portal das Geld nicht sofort auszahlen kann ist auch klar. Mit dem Geld wird gearbeitet, es werden Zinsen kassiert und Mitarbeiter bezahlt. Außerdem muss auch Groupon auf Gelder warten oder sich mit kleinen Unternehmen rumschlagen, die dachten so könnten sie gute Promo machen, was natürlich auch Geld kostet. Hinzu kommt noch die Logistik: bei so vielen Klienten, die Groupon hat, ist es nicht möglich Gelder sofort rauszurücken.

    Alles in Allem - der Endverbraucher kann nichts falsch machen und Unternehmen, die sich "übernehmen" haben Pech.
    Und an alle die hier von negativen Erfahrungen reden: Ich würde gerne wissen in wie fern ihr schlechte Erfahrungen gemacht habt?
    Ich gehe mal davon aus, dass ihr alle Trittbrettfahrer seid und einfach nur auf den Meckerzug aufgesprungen seid, weil ihr keine Freunde habt.

    Liebe Grüße.

    www.randomtag.de

    AntwortenLöschen