Beauty

Life / Baby

Faves

Mary Kay TimeWise Pflegeserie


Nach dem meine Biotherm Pflege sich dem Ende neigte kam ich endlich dazu die mir zur Verfügung gestellten TimeWise Produkte von Mary Kay zu testen. Wie ihr an die Produkte ran kommt, habe ich euch hier *klick* beschrieben.

TimeWise 3-in-1 Reinigungslotion



"Diese cremige, Feuchtigkeit spendende Reinigungslotion für normale bis trockene Haut verleiht der Haut ein sauberes, frisches Gefühl und lässt sie strahlen. Während der Reinigung werden abgestorbene Hautzellen entfernt. Die Haut wird bei jeder Anwendung erfrischt und sieht einfach jünger aus."

Preis: 33€, für 127g Inhalt.

Nachdem ich mein Augen Make-up mit dem AMU Entferner abgenommen habe, benutzte ich beim duschen die Mary Kay Reinigungslotion. Die kleinen Kugeln lösen sich beim reiben in der Hand auf und dann gebe ich die Lotion mit kreisenden Bewegungen auf mein Gesicht. Dabei spare ich die Augenpartie aus. Der Rest meines Make-Ups wird entfernt und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung "sauber" an. Auch nach der Benutzen eines Toners finde ich keine Reste auf dem Wattepad. Ich konnte keine Reizungen oder ein Gefühl von Trockenheit festestellen. Ich mag das Produkt wirklich gerne, den das Hautgefühl und die Ergiebigkeit (Erbsengroße Menge genügt) sprechen für sich. Allerdings bevorzuge ich Gel Reiniger die schäumen. Bei schäumenden Produkten habe ich das Gefühl alles entfernt zu haben ohne dafür in den Spiegel zu schauen. Ein seltsamer Spleen von mir :)  Die Reinigungslotion ist Geruchneutral.

3-in-1: entfernt Verunreinigungen, wirkt Anzeichen von Hautalterungen entgegen und bringt jünger aussehende Haut zum Vorschein.

TimeWise Feuchtigkeitslotion


"Die leichte, intensiv pflegende Lotion glättet Fältchen und lässt die Haut jünger aussehen. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelte Antioxidanzien wirken als Radikalfänger gegen vorzeitige Hautalterung. Die für normale bis trockene Haut entwickelte Formulierung macht die Haut zart und geschmeidig, verbessert den Feuchtigkeitshaushalt nachhaltig und verhindert Feuchtigkeitsverlust."

Preis: 38€, für 88ml Inhalt. 

Die Lotion verwende ich nach der Benutzung eines Toners. Ich gebe eine wirklich kleine Menge auf die Fingerkuppen und massiere sie ein. Sie duftet typisch nach Creme, sehr angenehm und unaufdringlich. Da es sich um eine Lotion handelt ist die Textur entsprechend leicht und flüssig und ist trotzdessen reichhaltig genug. Besonders positiv hervorzuheben ist der SPF 30! Ich gebe die Lotion nach der Mordendlichen Reinigung auf und sie eignet sich gut als Make-Up Unterlage. 

_________________________________________________________________________

Ganz klarer Favorit ist für mich die Feuchtigkeitslotion. Ich liebe leichte Lotions die gleichzeitig genug Feuchtigkeit spenden. Durch die Textur muss man bis zum Auftrag des Make-Ups, aufgrund des schnellen einziehens nicht lange warten. Die Reinigungslotion reinigt perfekt, aber wie schon erwähnt bevorzuge ich schäumende Reiniger. Leider sind beide Produkte nicht günstig. Man muss allerdings bedenken, dass 88ml, sowie 127ml eine große Menge sind. Üblich sind meine ich, 30ml für Lotions/Cremes und 100ml für Reiniger. Was den Preis angeht, muss es jeder für sich entscheiden :) 

 

Kommentare

  1. Sehr interessantes Produkte. Meine Nageltante hat auch Mary Kay Sachen bei ihr im Laden. Letztens als ich bei Auffüllen dort sas, war eine Mary Kay Verkäuferin dort und erklärte die Produkte. Ich habe mich etwas ausgeregt, dass ich nicht mehr Geld dabei hatte. Gibt ein paar hübsceh Sachen.

    AntwortenLöschen
  2. ich benutze ja fast nur mary kay (und schribe auch viel auf meinem blog darüber :D - schleichwerbung) und die 3-in1 serie habe ich natürlich auch. ich finde es immer noch gut, wenn man zum abschluss ein gesichtwasser nimmt, dann habe ich das gefühl von richtig sauber! und wenn dir die rosa serie nicht so passt, kannst du ja auch lila ausprobieren. das ist eine eher gelige formulierung.
    lg, maya

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch nicht viel über die Marke Mary Kay gehört und muss gestehen, dass es meinem Empfinden nach zu wenig Informationen und Reviews über die Produkte gibt, sodass mich die Auswahl an Gesichts- und Körperpflegeprodukten noch nicht fesseln oder zum Kauf anregen konnte. Ich habe meistens ein besseres Gefühl, wenn ich mir die Produkte vor Ort anschauen und womöglich sogar ein Testset kaufen kann. Ich hoffe, dass ich irgendwann einmal die Gelegenheit bekomme, einen Blick darauf zu werfen. Danke für deine ausführliche und ehrliche Testberichte.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Von der Marke habe ich bisher kaum etwas gehört.
    Die Pflegeprodukte liegen auch nicht ganz in meiner Preisklasse, obwohl deine Meinung sehr überzeugend klingt. Den Reiniger finde ich besonders interessant.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe jahrelang Mary Kay Produkte benutzt, war auch immer zufrieden. Aber die Preise finde ich ja schon unverschämt. Habe komplett auf Avene umgestellt. Die sind zwar auch nicht günstig, aber meine Haut ist dadurch noch schöner geworden. Lg

    AntwortenLöschen