Beauty

Life / Baby

Faves

[Review] Biotherm Aquasource Nuit Nachtpflege

Momentan stelle ich meine Hautpflege um und möchte euch nach und nach Produkte vorstellen, die es in meine Routine geschafft haben. Weg von kompletten Pflegelinien, die einfach zusammen gehören, aber nicht zwingend die Bedürfnisse der Haut befriedigen. Die Aquasource von Biotherm hat es geschafft und ist für mich nicht mehr wegzudenken. Ich benutze sie schon eine ganze Weile und heute möchte ich euch davon berichten.

Vorneweg zu meiner Haut. Ist sie im Sommer fast Problemfrei (bis auf die großen Poren). Im Winter hingegen vermehren sich die Pickelchen (keine großen Ausbrüche), ich leider unter noch einer öligeren T-Zone und die Rötungen werden leider auch häufiger.
 
Nun aber zu der passenden Nachtpflege für meine Haut :)


"Aquasource Nuit enthält P. Antarctica, einen Mikro-Organismus aus den tiefen Eismeeren der Antarktis, der die außergewöhnliche Fähigkeit besitzt, Wasser zu speichern. Kombiniert mit natürlichen, feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen entsteht ein frisches, kompaktes Gelee, das auf der Haut zerschmilzt, sie über Nacht von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgt und ihre natürliche Schutzfunktion stärkt. Gönnen Sie Ihrer Haut den Schönheitsschlaf, den sie verdient, um wie neugeboren, mit Feuchtigkeit versorgt und strahlend vor Gesundheit aufzuwachen. Alle Hauttypen."
 
Quelle: Biotherm
 
Kostenpunkt: 33,95€ / Bezugsquelle (kostengünstigste) Parfumdreams
Inhalt: 50 ml
 
Das Gelee kommt in einem blauen Flakon daher, der sehr massiv ist und hat einen Pumpspender. Der Pumpspender ist nicht nur hygienischer, sondern sehr praktisch, da mit einem "Pump" die richitge Menge für das ganze Gesicht heraus kommt. Sehr praktisch! Der Pumpspender ist mit einem Deckel versehen.


Anwendung

 
Inhaltsstoffe
 
Alcohol Denat. Aqua, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Butylene Glycol, Caramel, Cetyl Alcohol, CI 42090, CI 60725, Citral, Dimethicone, Disodium, Stearoyl, Glutamate,Elaeis Guineensis Oil, Geraniol, Glycerin, Glycine Soja Oil, Hexyl Cinnamal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyd, Isocetyl Stearate, Isononyl Isononanoate, Limonene, Linalool, Mannose, Palmitic Acid, Parfum, PEG-8 Stearate, Pentaerythrityl Tetra-DI-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate,Pentylene Glycol, Phenoxyethanol, Polyglyceryl-2 Stearate, Pseudoalteromonas Ferment Extract,Stearic Acid, Stearyl Caprylate, Stearyl Heptanoate, Triethanolamine, Vitreoscilla Ferment


Das Gelee ist blau, verliert sich aber beim Auftrag. Ich trage das Gelee jeden Abend nach der Reinigung mit Waschgel und Gesichtswasser auf. Das Gel fühlt sich angenehm kühl an und zieht sofort!! ein, ohne einen Film zu hinterlassen. Meine Haut ist dann prall und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Das Gel duftet nach "frisch" und "Meer" ohne penetrant zu sein :) Ich hoffe ihr könnt euch darunter etwas vorstellen.
 
Ich hatte immer vermutet das ein "Gel" nicht reichhaltig genug ist, aber das ist es, auch wenn meine Haut nach der Reinigung spannt fühlt sich meine Haut nach der Anwendung gepflegt an (ich benötige also eine anderes Produkt zur Reinigung ;)).


Meine Nachtpflege ist also gefunden. Sie pflegt, ist tatsächlich reichhaltig genug und ist für mich Eincrememuffel (ich mag das klebrige Gefühl nicht) eine super Sache, da das Gel so schnell einzieht. Ich könnte mich durchaus vorstellen, Aquasource Nuit im Sommer auch als Tagespflege zu verwenden.
 
Ich habe noch einige Produkte hier, die getestet werden wollen um meine Hautpflege zu optimieren oder zu ergänzen. Ich hoffe ich werde fündig und werde euch nach und nach etwas dazu schreiben :)
 
Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge/Ideen für mich?
 
Außerdem möchte ich zu Shelynx verweisen. Sie hat einen wundervollen Post zu Ihrer Pflege geschrieben, dessen Tipps ich mir zu Herzen nehme. *klick*

Kommentare

  1. Für den Sommer würde ich nicht die Nuit von Biotherm nehmen, denn es gibt aus der Aquasource Reihe auch ein Gel für den Tag. Ich persönlich nutze dieses Gel und es fühlt sich genauso an,wie du das Nuit gel beschteibst. So das war mein kleiner Tipp :)
    liebe grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Für den Sommer würde ich nicht die Nuit von Biotherm nehmen, denn es gibt aus der Aquasource Reihe auch ein Gel für den Tag. Ich persönlich nutze dieses Gel und es fühlt sich genauso an,wie du das Nuit gel beschteibst. So das war mein kleiner Tipp :)
    liebe grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die übersichtliche Vorstellung und die Bilder!
    Neuliche habe ich auch darüber nachgedacht, dass sich Produkte von Biotherm ganz heimlich in mein Leben geschlichen haben, ohne dass ich es groß gemerkt habe.
    Ich benutze den Biotherm auto- Moussant Reinigungsschaum ( verträgt meine Haut super und ist super angenehm in der Anwendung), die Anti- Rides Augencreme, die Skin-Ergetic- Maske und seit kurzem- als Ausgleich zum Weihnachtsstress;-) auch das Skin- Vivo- Serum. Bin mit allen Produkten hochzufrieden, kann sie nur empfehlen. Hätte auf die Frage, ...was ist deine Lieblingskosmetik... nie mit " Biotherm" geantwortet, eher mit Clarins, Chanel oder Lancome; aber wie ich jetzt feststellen muss, benutze ich doch ganz schön viel von Biotherm.
    Ach ja, die Biomains Handcreme ist auch sensationell!
    Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Ich musste gerade schmunzeln, als ich die ersten drei Sätze gelesen habe. Das entspricht ganz dem, was ich vor Kurzem zu einer Freundin gesagt habe. Ich freue mich, dass du fündig geworden bist. Mit der Menge wirst du sicher eine ganze Weile auskommen. Ich bin schon länger auf der Suche nach einer passenden Nachtpflege bzw. Augenpflege. Im Moment benutze ich zwar eine von Dr. R.A. Eckstein, aber ich habe das Gefühl, dass sie zu reichhaltig sein könnte. Lass mich wissen, wenn du da einen Tipp hast.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen