Beauty

Life / Baby

Faves

Dior Rouge Dior Nude - 459 Charnelle

Heute möchte ich euch den Lippenstift zeigen der mich bei der Pressemitteilung schon um den Finger gewickelt hatte. Lange hat es gedauert aber nun ist ist Charnelle endlich mein.


Im September hat Dior die neue Nude Reihe lanciert. Darin enthalten sind 4 Lacke, wovon mich 413 Grège total interessiert, sowie 10 neue Nude Lippenstifte. Charnelle sieht auf den Bilder wesentlich Pinker aus und zu allem übel das Licht beim fotografieren hat daraus auch leider ein mehr ein koralliges Rosa gemacht. Stellt ihr euch also ein bisschen rosaner (?) vor :)

Shelynx hat hier *klick* die Nuance Trench vorgestellt.

Die Hülse ist für mich nicht die schönste, ich bevorzuge die der Dior Addicts. Trotzdessen ist sie sehr stabil und klickt beim schließen ordentlich. Auf dem Lippenstift findet sich der Dior Schriftzug. Die Spitze ist im Gegensatz zu den Addict Lippenstift spitz (Aha! :)). Für die ersten Benutzungen finde ich das noch praktisch. Nutzt er sich ab läuft man allerdings Gefahr, dass er sich eben Spitz abnutzt :) Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich achte darauf die Spitzte abzunutzen damit der Lippenstift dann flach ist. Das ist aber Geschmacksache.


"Der Rouge Dior Nude Lippenstift von Dior überzeugt nicht nur durch seine intensive und strahlende Farbnuancen sondern auch durch eine intensive feuchtigkeitsspendende Formel. Dadurch wirken die Lippen aufgepolstert und ebenmäßig. Der Lippenstift der die Lippen in Szene setzt."

Kostenpunkt 26,95€ über Parfumdreams. Inhalt: 3,5g.


Wie oben schon angerissen handelt es sich bei Chanelle um ein Rosa mit einem Peach Einschlag.

Der Auftrag ist wunderbar cremig, lässt sich dadurch toll auftragen und die Konsistenz pflegt die Lippen. Das Finish ist glossig, doch die Haltbarkeit leidet nicht darunter. Außerdem ist das Ergebnis mit einem Auftrag sehr farbintensiv, er muss also nicht gelayert werden.


Ich bin glücklich darüber Charnelle nun meins zu nennen :) Er passt einfach immer, ob zu stark betonten Augen oder einem Lidstrich. Ich schätze ich muss mir auch die anderen Nuancen der Nude Lippenstifte angeschaut, denn auch Sillage lacht mich an. 

Habt ihr einen Lippenstift der Nude-Reihe?

Kommentare

  1. Ich glaube, die Nude-Reihe wäre nix für mich. ^^ Aber an dir find ich solche Töne ja ganz bezaubernd! :*

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, dass Charnelle zu den Farben gehört, die meinen Eindruck vom Unternehmen gut widerspiegeln. Dazu gehören Eleganz und Natürlichkeit. Ein schöner Nudeton passt zu allen Augen-Make-ups und kann nicht übertrieben wirken. Ich habe seit Kurzem eine ähnliche Farbe in meinem Schminkkästchen und muss gestehen, dass sie häufiger trage als ich gedacht habe. Seitdem ich die Farbe für mich entdeckt habe, trage ich häufig nur eine getönte Tagespflege, einen hautfarbenen Kajal auf der Wasserlinie und den Lippenstift, den ich beschrieben habe. Auf die Mascara verzichte ich dabei bewusst. Das ist ein tolles No Make-up Make-up. Ich werde mir die Reihe definitiv noch einmal anschauen. Danke für den tollen Tipp.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab sogar drei und liebe sie! Trench, Grege und Ingenue. Tolle Farben!!! Aber Charnelle gefällt mir auch gut! Tolle Farbe... - die konsistenz der Lippenstift ist ein Traum... ganz zart und passt immer. Ich fühl mich damit nicht angemalt sondern eher toll unterstrichen.

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem Swatch wirkt er ganz anders als auf deinen Lippen.
    Vom Swatch her, wäre er mir zu orangestichig, aber auf deinen Lippen sieht er umwerfend aus. Wirklich sehr hübsch!

    AntwortenLöschen