Beauty

Life / Baby

Faves

Mehr als nur Wünsche?

Ich schreibe mir alles auf.. wirklich alles :) Ob Lebensmittel die bald eingekauft werden, Termine beim Arzt und Frisör, To-do Liste für den nächsten Tag und natürlich Produkte die ich mir unbedingt noch kaufen möchte. Meine Liste führe ich schon eine ganze Weile und habe festgestellt, dass ich schon einige Produkte wieder durch gestrichen habe und so voreilige Fehlkäufe vermieden habe :) Mit der Zeit habe ich einfach gemerkt das sie SO notwendig gar nicht sind.

Geht es euch da ähnlich? Habt ihr auch solche Wunschlisten?

Um euch daran teilhaben zulassen was ich denn jetzt tatsächlich davon kaufe habe ich unter dem Header die Seite "Wunschliste" veröffentlicht und bin ganz gespannt was davon wieder verschwindet :)

Kommentare

  1. Ich führe ehrlich gesagt nur sehr selten Listen, aber an sich eine gute Idee.


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. HuHuuu,

    oh man mir geht es genau so, wie dir. Ich habe an meinem Kühlschrank immer 3 Zettel hängen einer ist eine normale To Buy Liste, die zweite ist eine Drogerie To Buy Liste und die dritte Polen To Buy Liste. Manchmal hab ich noch eine Möbelliste oder auch noch eine Liste Mit Termienen, HA die gemacht werden müssen, eine konkrete Aufräum List usw.

    o.O Mein Leben ist eine List ? ^^
    Ja ich bin bekennende Listen Süchtige ;D
    LG Ciindey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meines auch :D Schön das ich nicht alleine bin.

      Löschen
  3. Das ist eigentlich eine gute Idee...sollte ich mal aufnehmen.
    Da ich gerade eh vor habe so etwas wie "Konsumfasten" zu beginnen, nur Dinge zu kaufen, die ich aufgebraucht habe und genau zu überlegen, ob ich dies und das wirklich brauche, passt die Anregung wirklich gut.
    Danke ;)

    Ich führe solche Listen bisher wenn überhaupt nur bei Amazon ^^
    Aber da ist es mir auch schon einige Mal so ergangen, dass die tolle Sache, die ich unbedingt wollte, nach 2-3 Monaten, wenn sie dann endlich im Budget war, gar nicht mehr so interessant war.

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Amazon Liste habe ich auch noch *g*.

      Löschen
  4. Mir geht es genauso wie Dir :) Ich liebe jegliche Art von Listen, vor allem To-Do- und Kochlisten, wo ich das Essen für die gesamte Woche plane :P! Wunschlisten sind bei mir auch ganz oben im Kurs :P

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich auch mal gemacht. Aufgrund der Bildrechte habe ich es dann sein lassen, weil ich schon gern Postings mit Bildern mache. Aber eine imaginäre Wunschliste habe ich immer und da wird auch oft was gestrichen. Das hilft wirklich um nicht zu spontan zu kaufen, sondern länger darüber nachzudenken.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gut! Ich mache das seit ich zur eigenen Domain gewechselt bin (auch unter Header eine Seite) und streiche durch was ich nicht mehr will und nehme raus was ich geholt habe)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin eigentlich auch total der Listentyp.
    Liste mit Dies, Liste mit Das.
    Aber auf diese geniale Idee bin ich bisher noch nicht gekommen. Ich glaube ich werde eine machen um vernünftiger und gezielter einkaufen zu können. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hilft wirklich und es ist interssant zu sehen, wie lange es dauert bis man das interesse an einem Produkt verliert :)

      Löschen
  8. Ich habe eine Liste im Kopf, warte bei nicht-limitierten und zum Teil sogar bei limitierten Produkten immer erstmal ab, bis der erste Muss-Kaufen-Drang verflogen ist, vieles ist danach schon nach ein paar Tagen gar nicht mehr so nötig und kommt von der Liste. Finde das eine sehr gute Vorgehensweise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte ich bei LE's auch mal probieren :) Danke

      Löschen
  9. Ich mag und mache Listen auch sehr gerne und sollte das mal auf den kosmetischen Bereich erweitern. Eine wirklich super Idee! :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich mache Listen für den nächsten Einkauf ( Lebensmittel), für den nächsten Geburtstag, für Ostern, für Weihnachten, für den nächsten Drogerieeinkauf; ich habe " Das interessiert mich"- Listen für Kosmetikkrams aus meinen Blogs, die ich lese; ich habe Listen für das Essen am Wochenende, was ich als nächstes backen möchte und welche Bücher mich interessieren...
    Listen für Klamotten, die ich noch unbedingt brauche, oder Ideen, die ich da habe.
    Ja, man könnte sagen, ich liebe Listen.Aber ich finde es beruhigend und vorallem spar ich Geld, denn früher bin ich oft sofort losgelaufen, um mir etwas zu holen, was gut sein sollte und hatte dann irgendwann den dritten Concealer, die zehnte Wimperntusche und die fünfte Augencreme, die ich alle gar nicht parallel benutzen konnte.
    Heute zwinge ich mich dazu, Ideen und Empfehlungen zu notieren und erst dann zu berücksichtigen, wenn ich wirklich wieder etwas brauche.
    Klar klappt das nicht immer, aber so nach und nach ganz gut und ich bin zufrieden mit mir.
    Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen