Beauty

Life / Baby

Faves

Thierry Mugler Source

 
 Von Thierry Mugler bekam ich ein tolles Paket zugesandt, mit dem ich nicht gerechnet hatte :) Darin enthalten die Kultdüfte Alien und Angel. Beim auspacken staunte ich nicht schlecht als ich bemerkte, dass der Flakon von Angel leer ist. Leer?! Ja! Aus einem bestimmten Grund. Der neuen Thierry Mugler Source.

 
Die Source gibt es bereits seit 1992 und ermöglicht das auffüllen leerer Parfumflakons, damit man diese nicht entsorgen muss. Die Source ist eine Art Zapfsäule, an der man den Duft in einen leeren Flakon einfüllen kann.
 
Ich habe noch nie einen geleerten Flakon weg geschmissen, ich habe es nicht übers Herz gebracht :) Ihr kennt das sicher.

Nun wurde die Source noch einmal überarbeitet und ist zu 85 % recyclebar, benötigt weniger Material und weniger Energie.

Aktuell können wir uns über eine neue Aktion von Thierry Mugler freuen - die Empty Bottles Aktion. Die Akton läuft bereits seit März 2013 und noch bis Mai 2013.

"Erwirbt eine Kundin eine Empty Bottle, begleitet sie die Fachberaterin zur Mugler Source. Dort befüllt sie den Flakon in Anwesenheit der Käuferin mit dem ausgewählten Parfum. Flakon und Sourceabfüllung verschmelzen dadurch zu einer untrennbaren Einheit. Gleichzeitig wird ein nachhaltiges Verhalten nähergebracht, das so einfach und leicht ist, ohne an Glamour und Luxus zu verlieren. Durch eine kleine Geste wird der Flakon von einem Wegwerfartikel zu einem persönlichen, langjährigen Begleiter. Um diese Aktion für die Kundin noch attraktiver zu gestalten und ihr einen zusätzlichen Anreiz zu bieten, profitiert sie auch finanziell davon. Sie spart über 20 % des Preises für einen bereits befüllten, nachfüllbaren Flakon derselben Größe."

Beispiel

Eau de Parfum, 30 ml ca. VK € 69,50 -> auffüllbar

Eau de Parfum, 30 ml ca. VK € 62,90 -> nicht auffüllbar

Auffüllung 30 ml des EdP 43,00 €

 
Der Auffüllflakon ist zwar teurer, dafür sind aber die Abfüllungen deutlich günstiger als einen neuen Flakon zu kaufen. Außerdem kann man seinen eigenen Flakon dann behalten :)




"Die ungewöhnliche Verpackung der Empty Bottles unterstreicht das ökologische Konzept des Nachfüllens. Sie ist aus recycelter und recycelbarer Wellpappe gefertigt, deren Einsatz so gering wie möglich gestaltet wurde."


 Ich habe über beide Düfte schon berichten :) Post zu Alien *klick*. Post zu Angel *klick*.
 
 
Auf der Umverpackung wird gezeigt, wie die Flakons befüllt werden.
 

  Ich finde die Aktion sehr gelungen und für Liebhaber des Duftes hat es ja auch einen finanziellen Vorteil :)
 

 Lieben Dank an Thierry Mugler für das Zusenden der Flakons und des Duftes.

 Was sagt ihr zu der Source?

Kommentare

  1. Und diese Auffüllstationen gibt es dann wo genau? Kann mir nicht vorstellen, dass jede Parfümerie über jene verfügt...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Auffüllbarkeit finde ich eine ganz tolle Idee. LEider steht mir der Duft (Alien) nicht, obwohl ich ihn an anderen wunderschön finde. Die Flakons sind auch so wunderschön... *seufzt*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, cool! das habe ich ja noch nie gesehen oder gehört!! :) Habe das Parfüm 'Angel' zu Hause, aber in einem ganz normalen Flackon, muss ich mir wirklich mal merken, wenn der Duft leer ist. Super Sache, endlich denkt mal jemand mit :-)

    AntwortenLöschen
  4. Thierry Mugler gestaltet wunderbare Flakons und Formen mit viel Liebe zum Detail. Und ich finde, dass sie die Namen der Dufte gut widerspiegeln können. Ich finde das ökologische Konzept gut und würde mir wünschen, dass alle Marken so etwas anbieten würden. Da sich ein Großteil aller Flakons nicht nachfüllen lassen, wird man gezwungen, Leerflakons zu entsorgen. Das finde ich schade.

    AntwortenLöschen