Beauty

Life / Baby

Faves

Urban Decay Naked Basic Palette

Endlich, endlich, endlich gibt es einen Post zu der Urban Decay Naked Basics Palette die ich NY gekauft habe :) Ich muss zugeben, dass ich sie noch nicht wirklich oft genutzt habe. In letzter Zeit war mir doch mehr nach Farbe. Deswegen gibt es keine ausführliche Review, sondern Swatches, erste Eindrücke und ein AMU.



Die Palette ist kleiner als ich sie vermutet hatte und das Material fühlt sich Gummiartig an - Erinnert ein an die Nars Blushes.

Auf dem Bild seht ihr WIE klein sie ist. Habt ihr euch sie auch größer vorgestellt?


Enthalten sind 6 Lidschatten, die *Überraschung* alle Nude sind. Bis auf venus sind alle matt. Wobei Crave eher nicht so nude ist.. :D


Von Links nach Rechts: Venus Schimmerndes Perlmut, Foxy matter gelblicher Hautton , W.O.S. matter rosastichiger Hautton, Naked 2 mattes Hellbraun, Faint matter brauner Erdton und Crave mattes Schwarz.


Swatches - Ohne Base

Amu

Foxy auf dem ganzen beweglichen Lid, WOS zum verblenden, Venus im Innenwinkel, Faint im äußeren "V" und Crave als Liner.

Natürlich kein Amu mit WOW Effekt :) Aber ich mag es ganz gerne.


Alle Lidschatten sind Butterweich und dadurch perfekt im Auftrag. Leider hatte ich mit Fall-Out zu kämpfen und meine ganze Wange war "verstaubt" :( Crave auf dem Swatch auch schon vermuten. 

 Ich empfinde die Palette trotzdem als Reiseutensil perfekt, aber kein Must Have. Alle Nuancen würde man sicherlich auch in der Drogerie bekommen. Ich habe in den USA rund 30$ bezahlt. Die Palette könnt ihr unter anderem für 23€ bei HQ-Hair bestellen - dort ist der Versand übrigens kostenlos.

Was sagt ihr? Unnötig oder nicht?

Kommentare

  1. Huhu,

    ich habe die Palette auch und empfinde sie als Must Have. Wenn du den Pinsel vor Auftrag kurz irgendwo anklopfst, gibts auch keinen Fall-Out. Da hatte ich auch Probleme bei Crave mit, aber seitdem ich kurz abklopfe, gibt es keine Probleme mehr.

    Viele Grüße
    Mewo

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind große Klasse geworden. Ich überlege, ob ich die Palette bestellen soll. Um ehrlich zu sein habe ich mir die Palette größer vorgestellt. Und ich glaube, dass die Farben Faint und Crave nicht zu mir passen würden. Ich weiß nicht, ob es sich lohnen würde. Deshalb bin ich zur Zeit auf der Suche nach einer preiswerten Alternative aus dem Drogeriebereich. Aber ich muss sagen, dass mich die Auswahl beim letzten Mal erschlagen hat. Ich habe das Gefühl, dass es immer mehr Marken werden.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Göttliche Palette. Habe die Naked 1 und 2 und hätte die Basics auch gerne, ich liebe diese Matten Töne!
    LG
    M E L O D Y

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Palette auch nicht aufregend genug, um sie mir zu holen. Von UD spricht mich momentan am meisten diese Smoke Palette an...

    AntwortenLöschen
  5. ich finde sie etwas überhypt, aber für die Nudeliebhaber sicher nicht schlecht :)
    Für mich zu langweilig.

    AntwortenLöschen
  6. sehr gehyptes Produkt, keine Frage. Ich finde sie trotzdem sehr schön und praktisch da sie so handlich ist. :) Konnte nicht wiederstehen. Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen