Beauty

Life / Baby

Faves

[Review + Video] Shiseido Sheer and Perfect Foundation


Weiter geht es heute mit einer weiteren Foundation - der neuen Sheer and Perfect Foundation von Shiseido. Auch wenn ich im Moment eigentlich auf der Suche nach einer Foundation mit mittlerer bis starker Deckkraft bin, um meine Äderchen abzudecken, war ich besonders neugierig auf die Foundation, da sie ölfrei ist (Hallo Mischhaut!), außerdem verspricht Shiseido ein ebenmäßigeres Hautbild.
 
Das sagt Shiseido...
"Eine leichte Flüssig-Foundation, die den Hautton ausgleicht und den ganzen Tag ein natürliches, ebenmäßiges Finish verleiht. Die leichte und unvergleichbar frische Textur ist so angenehm auf der Haut, dass Sie sie kaum spüren.

Die Sheer and Perfect Foundation enthält den exklusiven Reflect & Fit Powder von Shiseido. Es gibt 3 Arten dieses Puders, die das Licht unterschiedlich neutralisieren. Sie gleichen Unreinheiten, Narben, Augenschatten und sichtbare Poren aus und verleihen der Haut ein ebenmäßiges Aussehen."
 
Wie die Foundation den Teint dank farbausgleichender Pigmente perfektioniert, wird hier *Klick* wunderbar erklärt.
 
Geeignet für jeden Hauttyp
Deckkraft - leicht, für ein natürliches Ergebnis
 
Inhalt / Preis
30ml / ca. 35,99
 
Nuancen
Meine Nuance ist die I20 - die hellste. Außerdem sind weitere 5 Nuancen erhältlich.



Verpackung / Entnahme
Die Foundation versteckt sich ein einer kleinen und schlichten Plastikflasche, die in der Foundationfarbe getönt ist und einen schwarzen Drehdeckel hat. Da sie sehr leicht ist, ist sie für mich angenehmer sie mit auf Reisen und Co. zu nehmen. Die Entnahme ist dank dem Spitzzulaufenden Ende ganz einfach. Vor der Entnahme wird die Flasche geschüttelt und man hört schon deutlich, wie flüssig die Foundation ist :) Ich gebe ein paar Tropfen direkt auf meinen Pinsel und gebe sie in kreisenden Bewegungen auf die Haut.


Farbe
Wie schon erwähnt ist die Nuance I20 die hellste, aber leider einen ticken dunkler als die üblichen Verdächtigen für Blassnasen. Schaut euch mal den Vergleich bei She-Lynx an *Klick* :) Mir passt sie auch ohne Bräune sehr gut, am besten ihr schaut euch am Ende des Beitrages mein Video dazu an.

Swatch

Auftrag / Ergebnis
Auch für diese Review habe ich ein Video gedreht, da es das Ergebnis und den Auftrag am besten zeigt. Sollten euch solche Videos langweilen, empfehle ich euch bei Minute 2:28 einzusteigen - dort sieht man das Vorher/Nachher Ergebnis am besten :) Leider habe ich hier die selben Probleme wie beim letzten. Ich bekomme leider keine super Qualität zustande.

Zum Ergebnis...
Die "Sheer" Foundation wirkt auf den ersten Blick gar nicht so sheer, doch umso mehr ich verblende , desto ebenmäßiger wird meine Haut und die Rötungen werden trotz leichter Deckkraft perfekt abgedeckt - das liegt vermutlich an dem Reflect & Fit Powder. Anders kann ich es mir nicht erklären, denn meine Sommersproßen sind weiterhin zu sehen :) Rötungen und Pickel werden kaschiert, das Hautbild ist ebenmäßig und hat einen ganz leichten Glow!

Aber seht (hoffentlich) selbst..


Mein Fazit...
Ich freue mich sehr darüber, dass meine Sommersproßen zu sehen sind und meine Makel (Rötungen, Ungleichmäßigkeiten) verschwinden :) Ich bin immer noch ganz überrascht. Die Konsistenz ist meiner Meinung nach optimal, um die Foundation in die Haut einzuarbeiten. Ein bisschen Schade, ist definitiv die Farbauswahl :( Ein bisschen heller wäre ganz toll, oder? Die Sheer and Perfect Foundation hat alle meine Erwartungen an eine Foundation mit mittlerer bis starker Deckkraft erfüllt. Seltsam, oder? :) Mit der Haltbarkeit habe ich bei herbstlichen Temperaturen übrigens kein Problem. Ich pudere meine T-Zone sowieso täglich ab und konnte keiner Veränderungen nach ein paar Stunden feststellen.

Welche ist eure liebste Foundation? Welche Deckkraft bevorzugt ihr?

Kommentare

  1. Schön, wie natürlich sie wirkt und auf Deiner Haut verschwindet und TROTZDEM echt einen Unterschied macht! Das Video ist übrigens wirklich eine schöne Idee, um das auch gut zu vermitteln. Ich hab mich zu Videos nie getraut... DAnke Dir für die Mühe!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die ausführliche Review. In Bezug auf Deckkraft und Konsistenz scheint die Foundation etwas zu sein, was in mein Schema passt. Zur Zeit steht die Chanel Vitalumière Aqua Foundation auf meinem Wunschzettel. Da die Sheer and Perfect Foundation und die Vitalumière Aqua Foundation in puncto Preis kaum voneinander verschieden sind, würde die Variante von Shiseido im Grunde genommen auch in Frage kommen. Wenn es die Möglichkeit gibt, einen Vergleich zu machen, würde ich mich sehr darüber freuen.

    AntwortenLöschen