[Review] Lancôme Visionnaire Multi-Korrigierende Creme


Die Visionnaire Serie wird nun durch ein weiteres Produkt ergänzt, dass ich nun schon eine Weile im täglichen Gebrauch habe :) Den ersten Eindruck durfte ich mir schon auf dem Event auf dem Schloss Eller verschaffen *Klick*.


Die neue Vision perfektionierter Haut.

Entdecken Sie die erste multi-korrigierende Creme, die den Erwartungen der Frauen in punkto Falten, Ausstrahlung und Elastizität gerecht wird.
Lancôme Innovation: eine Creme wie eine "zweite Haut", angereichert mit dem einzigartigen Molekül LR 2412 in Kombination mit einem Komplex an aktiven Wirkstoffen, für eine sichtbare Multi-Korrektur der Haut. 

Bedürfnisse:

Falten, Elastizität, Ausstrahlung

Produktnutzen:

Das Ergebnis? Tag für Tag werden Falten gemildert, die Hautoberfläche wirkt ebenmäßiger, die Haut ist elastischer und strahlend schön. Mit Feuchtigkeit versorgt erscheint die Haut geschmeidiger und weicher. Geglättet fängt sie das Licht ein für eine einzigartige Ausstrahlung bereits nach der ersten Anwendung.


Das einzigartige Molekül LR 2412:
Dieses Molekül ist von der Natur inspiriert. Der Ausgangspunkt ist die sogenannte Jasmonsäure. Diese produzieren Pflanzen, wenn sie geschädigt werden, um sich zu regenerieren. Nach 10–jähriger Forschungsarbeit haben die Laboratorien darauf basierend das Molekül LR 2412 entwickelt.

Die Inhaltsstoffe findet ihr hier *Klick* bei Codecheck.

Inhalt / Preis 
50ml / 78,95€ (Douglas) 79€ (Lancôme) 62,95€ (Parfumdreams)


Die Creme versteckt sich in einem edlen und massiven blauen Tiegel, dessen Farbverlauf und Farbe an das Meer erinnert. Den Duft der Creme verbinde ich übrigens mit Meeresluft - einfach frisch.


Wie das Bild schon erahnen lässt, hat die Creme eine Geltextur die sehr leicht ist. Da ich kaum zu trockener Haut neige, liebe ich diese Textur! Eine kleine Fingerkuppe voll Produkt reicht für das ganze Gesicht. Die Creme lässt sich toll im Gesicht auftragen und zieht unheimlich schnell ein. Meine Haut wirkt prall, gut durchfeuchtet und die Haut wirkt einfach frisch. Dank der leichten Textur und dem schnellen einziehen finde ich sie als MakeUp Unterlage perfekt. Ich habe nach dem Auftrag keinen Film auf der Haut und die Pflegewirkung ist ausreichend, so das ich keine weitere Pflege benötige. Ich bilde mir ein, dass mein Hautbild dauerhaft ausgeglichener ist seit dem ich sie benutze. Ich neige kaum noch zu Pickelchen (da hat sich oftmals schon ein Mitesser ein wenig entzündet) und auch meine Poren wirken verkleinert (allerdings ein Soforteffekt nach dem Auftrag und kein Dauerzustand).


Die Visionnaire Creme zaubert mir ein klares, schönes und pralles Hautbild. Man darf aber auch nicht vergessen, dass ich sehr unkomplizierte Haut habe und noch nie wirklich eine Unverträglichkeit gegenüber einem Inhaltstoff hatte. Erschreckend ist der Preis, der nur dadurch zu verschmerzen ist, dass man sehr wenig Produkt benötigt. Gerne halte ich euch mal auf dem laufenden wenn ich einschätzen kann, wie lange mir der Tiegel ausreicht.

Ich habe leider keine weitere deutschsprachige Review gefunden.

Kennt ihr die Visionnaire Pflegeserie? Könnt ihr das Serum dazu empfehlen?

1 Kommentar

  1. Die Visionnaire Pflegeserie kenne ich noch nicht so richtig. Aber mich interessieren die anderen Pflegeserien von Lancome, die für Mischhaut geeignet sind.

    AntwortenLöschen

Back to Top