Beauty

Life / Baby

Faves

[Review] Dior Star Foundation


Schon seit dem Sommer habe ich ein PR-Sample der neuen Dior Star Foundation zu hause und konnte sie euch aber leider nicht vorstellen, da die Nuance einfach viel viel zu dunkel ist. Vielleicht passt sie nach meinem Urlaub, darauf wollte ich jetzt aber nicht mehr spekulieren. Also habe ich sie mir in der hellste Nuance 010 gekauft und kann die Review nun endlich vervollständigen.


Ein magischer Begriff, der die Fantasie beflügelt, Faszination auslöst und uns in eine Welt des Lichts und des Spektakels entführt.  Ab 1947 feierte Christian Dior in der schillernden Welt des Glamours immer größere Erfolge und setzte unzählige Stars  für ihre Auftritte auf der Leinwand und den berühmtesten roten Teppichen der Welt in Szene.  Die Faszination des Couturiers für strahlende Ikonen - die Stars des Scheinwerferlichts - war entfacht.


Die neue Foundation Diorskin STAR schenkt ab sofort jeder Frau dieses besondere Strahlen! Es ist die erste Foundation mit einem ‚Brightening‘-Effekt, jene Definition eines perfekten Teints und einer wunderschönen Haut mit maximaler Leuchtkraft: Strahlend, einheitlich, eben, klar!

Dieses bahnbrechend neue, leichte Fluid zaubert umgehend und anhaltend das spektakuläre und perfektionierende Licht der Dior-Studios herbei.  Angereichert mit einem Hightech-Konzentrat aus Highlighter-Pigmenten und pflegenden Inhaltsstoffen,   kombiniert es in einer einzigen Formel das leuchtende Strahlen eines Make-ups mit der Wirksamkeit einer Hautpflege.

12 Nuancen / 30ml Inhalt / 47,99€ / SPF 30

Inhaltsstoffe
Aqua, Isododecane, Isodode-cane, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Dimethicone, Titanium Dioxide, Nano, Glycerin, Acrylates,Dimethicone Copolymer, Cetyl PEG, PPG-10/1, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone,Phenyl TriMethicone, Butylene Glycol, Belis Perennis Flower Extract, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Pentylene Glycol, Barium Sulfate, Silica, Phenoxtethanol,Dimethicone/Vinyl DimethiconeCrosspolymer, Aluminium Hydroxide, Stearic Acid, Sodium Myristoyl Glutamate, Disteardimonium Hectorite, PEG-10Dimethicone, Glyceryl Undecyl Dimethicone,Sodium Chloride, Parfum, DipoTassium Glycyrrhizate, Lecithin, Tromethamine,Caprylic/Capric TriGlyceride, Propylene Carbonate, BHT, Synthetic Fluorphlogopite,Linalool, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Palmitic Acid, Potassium Sorbate, Citronellol, Sodium Phosphate, Spilanthes Acmella Flower Extract,Magnesium Hydroxide, Tocopherol, Cl 77163,Bismuth Oxychloride, Cl 77491, Cl 77492, Cl 77499, Iron Osides, Cl 77891, Titanium Dioxide.


Der Flakon ist der gleiche wie der der Nude oder Forever Foundation. Massiv, Schwer und hier mit einem dunklen Verschluss. Den Pumpspender mag ich unheimlich gerne, denn ein "Pump" ergibt bei mir genau die Menge die ich für das ganze Gesicht benötige.


Mit der Nuance 010 habe ich die hellste, die das Sortiment hergibt. Für meine doch sehr hell Haut ist die Nuance passend. Ich empfinde sie als leicht gelblich, aber wirklich nur einen Touch. 

Die Textur der Star Foundation gefällt mir unheimlich gut! Die der Nude Foundation fand ich immer ein wenig zäh und deswegen schwierig im Auftrag. Die Star Foundation ist ein wenig flüssiger, fast schon gel-artig und lässt sich damit viel besser in die Haut einarbeiten. 



Nuance 022 Cameé

Nuance 010 Ivoire

Ich trage die Foundation mit einem angefeuchtetem Beautyblender auf. Dafür sprühe ich Thermalwasser auf das "Ei" damit es nur ganz leicht angefeuchtet ist. Danach gebe ich mit dem Pumpspender die Foundation auf das Ei, verteile sie dann großzügig, um sie dann ordentlich in tupfenden Bewegungen in die Haut einzuarbeiten. Sie verbindet sich sofort mit der Haut, ohne ein klebriges Gefühl auf der Haut zu hinterlassen und ist kaum spürbar. 

Besonders auf den Wangen habe ich mit starken Rötungen zu kämpfen.

Der Kinnbereich mit vielen kleinen Pickeln.

Nein, sie verdeckt mit ihrer mittleren Deckkraft nicht vollständig meine Rötungen. Das würde ich aber auch nicht wollen, denn das würde bedeuten das auch meine Sommersprossen verdeckt werden und das wirkt furchtbar unnatürlich. Meine Anforderung an eine Foundation ist, dass Rötungen kaschiert werden und damit meine Haut generell ebenmäßiger wirkt. Genau das passiert nach der Anwendung der Dior Star Foundation. Besonders auf den Wangen sieht man, die Rötungen sind kaum wahnehmbar und meine kleinen braunen Sommersprossen schimmern durch :) Das die Foundation so leicht auf der Haut ist ist für mich der größte Pluspunkt. Das Seidenmatte Finish finde ich ebenfalls toll - ich wirke nicht "tot" sondern einfach eben und frisch. Das ich nach 5-6 Stunden in der T-Zone nachpudern muss nehme ich ihr nicht übel, denn das "Problem" habe ich bei jeder Foundation. Das lässt sich aber durch einen guten Primer ändern. 

Ich mag die Dior Star Foundation total gerne und bin ein bisschen traurig, dass ich mir die helle Nuance erst jetzt gekauft habe, denn die leichte Textur und Tragegefühl wären auch im Spätsommer perfekt für mich gewesen. 


Eine weitere Review findet ihr bei Shelynx *Klick*


Ich bin gespannt wie ihr sie findet :) Dank meiner Rötungen ist der Effekt ja ganz gut zu sehen. 

Kommentare

  1. Hallo Biene, danke für Deine tolle Review. Seidenmatte ist genau mein Ding. Gelartig auch. Es kann durchaus sein, dass ich mir diese Foundation auch zulegen werde... Hast Du versucht, sie auch mit den Händen zu verteilen? Das ist in der letzten Tagen meine Auftragtechnik - wie mit einer BB Creme... schnell, wenngleich gründlich.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes! Sie sieht wirklich schön auf Deiner Haut aus! Ich bin erstaunt, dass die 010 bei Dir auch so gut passt - mir kommt sie RICHTIG hell vor (was ich natürlich liebe!). Die Nude finde ich im Finish etwas samtiger. Ich brauche allerdings 2 Pumpstöße für das Gesicht. Vllt. sollte ich aber auch weniger probieren... Danke Dir für den Link:-* Ich hab Dich auch direkt noch aufgeführt.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh das klingt ja nach einer tollen Foundation. Die steht schon lange auf meiner Wunschliste und jetzt will ich sie umso mehr!

    AntwortenLöschen
  4. 012 porcelain ist noch heller als 010! nur zur info... ;) ich habe beide und für den optimalen farbton für mich mische ich die beiden...

    AntwortenLöschen