Beauty

Life / Baby

Faves

[Duftreview] Stella McCartney 'Stella' Eau de Parfum


Dank dem Douglas Produkttester darf ich heute den Duft 'Stella' von Stella McCartney vorstellen. Wer leicht süßliche und blumige (speziell Rosendüfte) mag, sollte ihn sich unbedingt anschauen :) 


Duftnoten
Kopfnote: Mandarine, Pfingstrose, Rosenessenz
Herznote: Rose
Basisnote: Amber

STELLA, der erste Duft von Stella McCartney ist eine Hommage an die Englische Rose und ein Ausdruck selbstverständlicher Weiblichkeit. Die edle florale Note erinnert an eine voll erblühte Rose in einem traditionellen englischen Garten und wird vollendet durch einen warmen, kontrastierenden Hauch von Amber. 

STELLA besticht durch einen herrlichen Duft, der pure Weiblichkeit verströmt und auf einer langanhaltenden Komposition basiert, die besonders anziehend wirkt. 

Der Duft zeichnet sich durch eine sanfte, rosige Kopfnote aus, die fein ausbalanciert wird durch eine starke, frische Essenz aus Mandarinen und einer leichten Pfingstrosennote.

Intensiviert und verlängert wird der Auftakt dieses Duftes durch eine Herznote aus reiner Rose, die absolute Weiblichkeit ausstrahlt. 

Stellas Basisnote zeigt sich stark und sinnlich. Das maskuline Amber, welches einen Kontrast zu der blumigen Note des Dufts darstellt, hält den ganzen Rosen-Akkord über an und sorgt für ein sinnliches Finish.

Der Duft ist in einem Facetten-Flakon mit pflaumenfarbenen Schattierungen erhältlich, welcher von Stella McCartney entworfen wurde, die sich hierbei von einem Amethysten inspirieren ließ.

30ml - 49,99€
50ml - 79,95€
100ml - 99,00€
via Douglas


Der Flakon ist für mich einer der schönsten die ich in meiner Sammlung habe. Sehr simpel und dennoch sehr elegant. Die dunkle Lila Färbung die nach unten hin ausläuft, der goldene Ring am Deckel und der schlichte schwarze Verschluss passen einfach gut zum Duft.


Stella ist einer der Düfte die aus wenigen Komponenten bestehen, sehr simpel gestrickt sind und trotz dessen einfach ganz toll und facettenreich riecht. Stella macht nicht viele Stadien durch, sondern ist von Anfang an ein weicher und warmer Rosenduft, sinnlich und sehr weiblich. Der Größte Pluspunkt: keine künstliche Rose sondern genau der Duft, der einem entgegenkommt wenn man an einer Rosenblüte riecht. Er wird dank der Mandarine ganz ganz minimal süßlich und wärmer. Er ist Ausdruckstark und meiner Meinung nach passt er am besten zu Frauen die wissen was sie wollen und mitten im Leben stehen - egal welchen Alters. Ich freue mich darauf ihn zu tragen wenn sich die ersten Frühlingssonnenstrahlen zeigen, denn da passt er für mich genau hin. Die Haltbarkeit ist gut, nach 6 Stunden kann ich ihn am Handgelenk noch wahrnehmen.


Ein toller Duft der noch mehr Lust auf den ersehnten Frühling macht! :)

Kennt ihr die Düfte von Stella McCartney?

Kommentare

  1. Den Duft habe ich selber und trug ihn im Dezember fast täglich. Ich mag das Flakon, weil es sehr feminin und edel ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ihn von meinem Freund zu Weihnachten bekommen. Ich mag den Duft gerne, er ist recht - nennen wir es massentauglich. Ich finde, er könnte etwas länger halten. Ansonsten ist es genau so ein Duft, wie ich ihn im Alltag gerne trage.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Review :) ich kannte den Duft bis jetzt noch nicht, werde allerdings jetzt einmal an ihm riechen, wenn ich mal wieder im Douglas bin :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!:)
    Liebste Grüße,
    Lilly von www.fetch-ing.blogspot.de ❤️
    Ps: Auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du Lust und Zeit teilzunehmen, dass würde mich auf jeden Fall sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
  4. Eine wundervolle Review!
    Auch mich begeistert das Design des Flakons!
    Demnächst werde ich unbedingt an dem Duft schnuppern :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen