Beauty

Life / Baby

Faves

Once in a lifetime...


Heute gibt es mal wieder ein Update zur Hochzeitsplanung :) Mittlerweile kann ich von einem richtigen Countdown sprechen... ausruhen ist nicht, es muss einiges (und leider auch sofort) organisiert werden. 

Beim letzten Post war der Stand wie folgt...
- Brautschmuck ist bis auf den Armschmuck komplett.
- Location...wir wussten genau wo wir feiern wollen und es hat zum Glück gleich geklappt. Die Details werden natürlich erst im neuen Jahr besprochen. 
- Der Termin ist mit dem Pfarrer abgesprochen und ist auch im Standesamt reserviert.
- Der Anzug von meinem Zukünftigen wird im November maßgeschneidert. 
- Die Save the date Karten sind unterwegs.
- Es wird kein "richtiges" Motto geben, dafür ist alles in Weiß und Türkis gehalten.


Wir sind in den letzten 3 Monaten aber auch fleißig gewesen und es hat sich noch einiges getan....

Das Outfit vom Bräutigam ist bis auf die Schuhe, die im Februar gekauft werden komplett. Der Anzug, die 3 Hemden (Standesamt, Kirchliche Trauung, Feier), Krawatte, Einstecktuch und die Manschettenknöpfe haben wir bereits. 

Die Manschettenknöpfe habe ich ihm zu Weihnachten geschenkt. Hugo Boss hat eine große Farbauswahl und die blauen passen wie die Faust aufs Auge. Da wir in den Läden keine schöne Türkise Krawatte finden konnten, wurde auch diese vom Schneider in Dubai für ihn genäht. Das Einstecktuch kann ich euch nicht zeigen da meine Schwiegermama in Spe dieses als Farbmuster für die Tischdeko mitgenommen hat. 


Apropos Tischdeko.... das werden wir alles selbst bzw. unsere Eltern übernehmen und wir werden keinen Dekorateur haben. Auf der Hochzeitsmesse in Darmstadt haben wir uns Stuhlhussen angeschaut die wir wohl bestellen bzw mieten werden. Reinweiß mit einer großen türkisen Schleife. Das muss noch alles mit der Location abgeklärt werden, die sich allerdings gerade im Umbau befindet. 

Ein paar Worte zur Hochzeitsmesse... Wir fanden es ganz nett, mussten aber feststelle das die Aussteller oftmals ihren Standort/Filiale einfach zu weit weg haben. Zur Inspiration war es ganz gut, richtig Kontakte geknüpft haben wir allerdings nicht.


Außerdem bereits da... meine Brautschuhe!!! Wir haben ja noch ein halbes Jahr Zeit, aber die Jimmy Choo Tesoro waren bei Mytheresa im Sale und da musste ich zuschlagen. Das es keine klassischen Brautschuhe werden wusste ich ja bereits... jetzt heirate ich in Taupefarbenden Verlourslederschuhen mit einer ordentlichen Portion Glitzer und ich finde es traumhaft. Sie sind dank der breiten Riemen unheimlich bequem und auch die Absatzhöhe mit 9cm perfekt.. Auch die Schuhe für das Standesamt habe ich schon, die zeige ich euch beim nächsten mal :) 


Fotograf
Wir haben uns die Ohren wund telefoniert und haben nach unzähligen Absagen oder utopischen Preisen ein Treffen mit einem Fotograf aus der Umgebung ausgemacht und was soll ich sagen! Er wurde es. Wir haben ihn noch direkt beim Gespräch gebucht. Super sympathisch und tolle Fotos.Wir haben ihn für 8 Stunden gebucht, er wird auch dabei sein wenn ich in mein Kleid schlüpfe..

Brautkleid
Uff... auch hier habe ich nach unzähligen Stunden am PC einen Termin in einem recht große Brauthaus ausgemacht. Die Damen am Telefon waren ein bisschen geschockt weil ich mich jetzt erste melde. Am 28. Februar finde ich hoffentlich MEIN Kleid. 

DJ
Leider haben wir bisher nur Absagen erhalten denn mit uns heiraten am 01.08. gefühlte 537348735 Paare... Die Suche geht weiter. 

Dann fasse ich doch noch mal alles zusammen :) 

Bisher Erledigt...
- Brautschmuck ist bis auf den Armschmuck komplett.
- Location ist fix.
- Der Termin ist mit dem Pfarrer abgesprochen und ist auch im Standesamt reserviert.
- Outfit vom Bräutigam. 
- Die Save the date Karten sind unterwegs.
- Fotograf gebucht.

- Unterlagen für das Standesamt zusammen getragen.
- Brautschuhe .
- Termin für die Brautkleidanprobe ist vereinbart.

To-Do..
- Aufgebot bestellen (geht erst im Februar).
- Termin im Brauthaus wahrnehmen.
- DJ Suchen. 
- Termin mit der Location machen. 
- Ringe aussuchen.
- Torte aussuchen.

Soweit der Stand, auch wenn ich sicher etwas vergessen habe zu erwähnen :) Aber... es wird und wir machen uns keinen Stress.  

Kommentare

  1. Uhh die Ringe kommen erst noch? Bei uns hat es ewig gedauert bis wir uns für ein Paar entscheiden konnten. Dann noch das Einschicken zur Gravur...
    Naja bis zum 01.08. ist ja noch ein bisschen hin.
    Die Schuhe sind der Hammer, gratuliere zu der Wahl.

    Liebe Grüße und keinen Stress, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es, solche Postings zu lesen - es ist einfach schön, wenn Blogger diese Freude mit ihren Lesern freuen, ich freue mich immer so mit ;) Dieses Jahr heiraten sehr liebe Freunde von mir und das bringt mich auch zum Strahlen. Zumal ich gefragt wurde, ob ich im Standesamt die Fotos machen möchte :D

    Was ich mich bei offenen Brautschuhen (die mir viel zu hoch wären, um den ganzen Tag zu laufen ohne schmerzende Füße, aber da ist ja jede Frau anders) immer frage: Trägst du keine Strümpfe drunter? Oder zehenfreie? Oder stört es dich nicht, wenn man die Strümpfe vorn sieht? Für mich kämen wegen der Strumpf-Sache nämlich keine offenen Schuhe infrage ...

    AntwortenLöschen
  3. Omg liebe Beene, muss das alles wirklich organisiert werden? Wenn ich mir das durchlese, bestätigt sich nur meine tiefe Abneigung zum Heiraten. :-) Aber im Ernst: solange Euch das Spaß macht und einfach schön und aufregend ist, ist die Heiratsvorbereitung bestimmt eine ungewöhnlich spannende Zeit! Ich freue mich sehr für Dich. :-) Habe ich es gut verstanden, dass es erst im kommenden Jahr soweit ist? Oder sprichst Du vom Februar 2015?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, aber es wird :D Wir heiraten am 01.08.2015 :)

      Löschen
  4. Ich kenne den Stress! Wir haben uns am 24.12.14 verlobt und wollen im Mai schon heiraten... Bzw. direkt im März schon Standesamtlich! Ich mach mir schon in die Hose, wegen der Ringe... Ob es in den 6 Wochen wohl zu schaffen ist???

    AntwortenLöschen