Beauty

Life / Baby

Faves

[Duft-Review] Elizabeth and James - Nirvana White


Ich möchte euch heute einen Duft vorstellen, den es leider leider nicht in Deutschland zukaufen gibt. Ich spreche von Nirvana White von Elizabeth and James, der Marke von Ashley and Mary-Kate, den Olsen Twins. Außer der weißen Version gibt es auch noch Nirvana Black, der Tom  Fords Black Orchid ähneln soll. Beide Düfte sind unisex Düfte.


Soweit ich weiß sind die Düfte nur bei Sephora erhältlich. Ich habe meinen bei eBay ersteigern können. Der größte Flakon kostet 75$. 

Elizabeth and James Nirvana White is a captivating blend of delicate peony, chic muguet, and tender musk for a feminine scent with dark sophistication.

Launched in 2007, Elizabeth and James embodies the duality of sophistication and feminine detail balanced with downtown edge and masculine tailoring. The fashion brand's contemporary-yet-timeless aesthetic offers the modern girl clothing and accessories that make stylish everyday dressing effortless.

Ashley and Mary-Kate wanted the signature fragrance for Elizabeth and James to embody the same sense of duality inherent to their partnership and the brand. The result was not one, but two blends—distinctly different, but undeniably connected. 
Quelle: Sephora.com

Die Duftnoten sind sehr überschaubar..
Pfingstrose, Maiglöckchen, Moschus


Der Flakon...
.. ist wohl der außergewöhnlichste Flakon und auch einer der schönsten meiner Sammlung. Er ist schlank, breit und massiv. Die goldenen Akzente und die hubbelige Oberfläche machen ihn optisch total ansprechend. Ich finde ihn sehr gelungen und hätte gerne zu Dekozwecken auch den Nirvana Black ;)


Der Duft...
Bereits letztes Jahr habe ich euch meine liebsten Frische-Wäsche-Düfte für den Frühling gezeigt. Nirvana White passt zu 100% in mein Duftschema und begleitet mich sehr oft. So simpel wie die Duftnoten ist natürlich auch der Duft. Er startet zitrisch, obwohl keine zitrischen Duftnoten enthalten sind. Hat er sich auf der Haut entfaltet, wird er ganz zart blumig - die Pfingstrose ist ganz deutlich zu erkennen. Die dritte und letzte Duftnote Moschus könnte ich jetzt ohne die Auflistung nicht deuten, ich hätte eher auf Pfeffer getippt. Eine frische, ganz leicht würzige Mischung die ich für den Frühling perfekt finde. Das Eau de Parfum hält unheimlich lange auf der Haut und ich kann es nach einen Arbeitstag immer noch deutlich riechen. Dabei ist es aber nicht aufdringlich. 


Ich will ehrlich sein, Nirvana White ist nichts super außergewöhnliches, aber einer meiner liebsten Alltagsdüfte da er einfach so unkompliziert ist und meinen Kopfschmerzgeplagten Kopf an schlimmen Tagen schont. Er ist angenehm und super frisch. 

Habt ihr schon einmal was von den Elizabeth and James Düften gehört?

1 Kommentar

  1. Hast du den Duft über das deutsche oder amerikanische Ebay ersteigert?
    Ich suche den Duft auch, dachte aber, dass die Parfüms nicht über die Post versendet werden dürfen von drüben.

    Würde mich über eine Antwort freuen, wie du das gemacht hast :)

    AntwortenLöschen