Beauty

Life / Baby

Faves

Clarins The Essentials Mineral & Plant Extracts Lidschatten-Palette


Erinnert ihr euch an die Clarins The Essentials Paletten aus den Jahren 2013 und 2014? Mein Bestellfinger hat bei beiden gezuckt und ich war danach immer traurig darüber sie mir nicht bestellt zu haben. Die neuste Version die im Zuge der Weihnachtssets erschienen ist, zeige ich euch heute.





Großzügig und nachhaltig.
Von klassisch-elegant bis äußerst festlich – dem dekorativen Ausdruck Ihrer Stimmungen sind keine Grenzen gesetzt! Die Lidschatten-Palette The Essentials umfasst 10 neue Schattierungen mit mattem und seidigem Finish. Ein umweltbewusstes Makeup-Produkt, das die weibliche Augenpartie hervorhebt und die Natur des Menschen respektiert, ganz im Einklang mit der Unternehmensphilosophie von Clarins zugunsten einer nachhaltigen Schönheit. 


Weihnachtliche Farben Mit seinen 10 Lidschatten macht Ihnen die Palette The Essentials ausgesprochen schöne Augen… Die Augenpartie hat ihren grossen Auftritt Die verschiedenen Töne von Rosé, Beige, Taupe, Braun und Grau entfalten eine Harmonie aus zarten, intensiven und strahlenden Pudern. Mit mattem Finish oder lieber seidig? Variieren Sie die Effekte auf den Lidern, und kreieren Sie ein natürliches oder raffiniertes Makeup-Resultat. Oder Sie entscheiden sich für den subtil und festlich schillernden Goldton… denn schließlich ist Weihnachten!

Limitiert - 46€ via Clarins Online


Die in braun gehaltene Palette ist mit ein wenig Gold versehen und wird mit einem Gummiband verschlossen. Der breite Spiegel eignet sich wunderbar für unterwegs. Auch wenn es sich "nur" um einen Hartkarton als Umverpackung handelt, wirkt sie sehr stabil.

"Von klassisch-elegant bis äußerst festlich..." ist alles drin! Ich finde die Zusammenstellung der Nuancen sehr gelungen, denn von einem natürlichen Augen Make-Up bis zu einem ausdruckstarkem Augen Make-Up ist alles möglich. 


Auch der beiliegende Pinsel überzeugt. Kein Schwammaplikator.. Nein, ein Echthaarpinsel.


Nun zu dem Inhalt. Ein Mischung aus schimmernden und matten Lidschatten. Lediglich der Champagner-Ton (vierter von rechts) enthält groben Schimmer.



No. 1 helles mattes Beige / No. 2 schimmernder Champagner Ton / No. 3 mattes gelbliches Braun / No. 4 glitzernder Champagner Ton mit groben Glitzerpartikeln


No. 5 schimmerndes aschiges Braun / No. 6 schimmernder warmes Taupe / No. 7 braune Base mit feinen goldenen Schimmerpartikeln


No. 8 schimmerndes Grau mit Mauveeinschlag / No. 9 kräftiges mattes Dunkelbraun / No. 10 schimmerndes Violett


Mein Favorit ist definitiv die No. 7. Das braun mit goldenen Schimmerpartikeln sieht auf dem Auge wunderschön aus!


No. 4 ist leider schwierig im Auftrag.... ich benutze ihn ausschließlich mit einem feuchten Pinsel, denn das Fall Out bzw. die groben Glitzerpartikel bekommt man sonst kaum noch von der Wange. Alle anderen sind butterweich, gut pigmentiert und lassen sich gut verblenden. Die Swatches wurden ohne Base gemacht.

Natürlich habe ich euch auch zwei Augen Make-Ups mit der Palette geschminkt. Fangen wir mit dem natürlicheren der beiden an. Dafür habe ich mit der No.1 das ganze Lid grundiert, als Highlight den Augeninnenwinkel mit der No. 2 aufgehellt und die Lidfalte leicht mit der No. 8 vertieft.


Den "natürlichen" Look habe ich ganz einfach mit ein paar Handgriffen aufgepeppt, indem ich No. 9 und No. 10 gemischt in die Lidfalte gegeben habe, No. 4 feucht auf die Augenmitte aufgetragen habe und mir zusätzlich einen Lidstrich gezogen habe. Außerdem habe ich ein paar einzelne Fake Lashes aufgetragen.


Wenn ihr euch die Palette kauft, könnt ihr auch etwas gutes tun....
Engagiert Clarins und Pur Projet tragen mit ihren Maßnahmen zur Wiederaufforstung zum Erhalt der örtlichen Traditionen bei und unterstützen in den Amazonas-Wäldern lebende Gemeinschaften dabei, sich selbst zu versorgen. Seit 2013 wurden 15.000 Bäume, die für medizinische und kosmetische Anwendungen genutzt werden, gepflanzt. Diese Aktivitäten trugen ebenfalls dazu bei, die Kultur des Volksstammes der Kuntanawa wiederzubeleben. Im Jahr 2015 engagiert sich Clarins für die Ashaninka-Indianer im brasilianischen Amazonasgebiet. Diese Volksgemeinschaft besteht heute aus 1.200 Menschen, die auf vier unterschiedlichen Territorien leben. Wie ihre Nachbarn, die Kuntanawa, tragen die Ashaninka rituelle Körperbemalungen, für die sie Urucum, ein rotes Pigment aus dem Amazonasgebiet, verwenden. Der Verkauf jeder Lidschatten-Palette The Essentials trägt zum von Clarins geförderten Aufforstungsprojekt Povos da Floresta bei. Im Jahr 2015 sollen 7.000 Obstbäume gepflanzt werden, die den Stamm der Ashaninka dabei unterstützen, ihre Kultur und Autonomie zu bewahren. Darüber hinaus lädt Clarins alle stolzen Besitzerinnen der Lidschatten-Palette zu einem Besuch auf clarins.com ein! Mit dem Code „plantatree“ (abgebildet auf der Schutzfolie des Etuis) können sie online einen virtuellen Baum auf dem Land der Ashaninka pflanzen und erhalten dafür ein personalisiertes Zertifikat per E-Mail.

Vielleicht seid ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Die Palette hat eine rundumschöne Aufmachung und Farbauswahl. 

Wie gefällt sie euch?


Kommentare

  1. Mir gefällt die Palette total gut und ich verwende sie in letzter Zeit auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind ja mega schön!
    Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen