Best of 2015 - Dekorative Kosmetik & Nägel


Nachdem ich euch hier meine liebsten Pflegeprodukte und Düfte aus dem Jahr 2015 gezeigt habe, folgen heute die dekorative Kosmetik und meine liebsten Lacke :)

Teint

Rouge Bunny Rouge Flüssige Foundation Milch Aquarelle* - eine ausführliche Review findet ihr hier. Neben meinen Chanel Foundation, die bei mir seit Jahren Dauerbrenner sind, habe ich die Rouge Bunny Rouge Foundation wieder für mich entdeckt. Die leichte Textur ist für meine ölige Haut perfekt und die mittlere Deckkraft reicht für mich völlig aus.

Rouge Bunny Rouge Perfektionierender Puder Ephemera* - ebenfalls vor kurzem hier vorgestellt, habe ich euch das Puder von Rouge Bunny Rouge. Der Weichzeichnereffekt gepaart mit der seidigen Textur ist einzigartig. Ich war bisher von keinem Puder so begeistert.

Mac Blot Powder - perfekt für Touch-Ups unterwegs. Es ist nicht sooo gut wie das von Rouge Bunny Rouge, aber ist seit meiner Hochzeit trotzdessen immer in der Handtasche mit dabei. Einmal sanft mit der Quaste in das Puder gedippt und ruck zuck ist die T-Zone wieder mattiert.

Eucerin Hyaluron Filler CC Cream* - wenn ich nicht zu Foundation greife, dann darf es die CC Cream von Eucerin auf das Gesicht. Die Haut wirkt nach dem Auftrag prall, gepflegt und die leichte bis mittlere Deckkraft reicht an Good-Skin-Days völlig aus.

Mac Prep & Prime Highlighter Radient Rose - nachdem ich meinen Concealer aufgetragen habe, gebe ich jeden Morgen den Mac Highlighter auf den Nasenrücken, unter die Augen, auf das Lippenherz sowie auf meinen Wangenknochen und verblende ihn mit einem Beautyblender. Der Highlighter hellt schön auf, verstärkt den Effekt des Concealer und lässt mich frisch und wach wirken.

RBR Foundation / Eucerin CC Cream / Mac Highlighter 

Wangen

Meine liebste Wangenkombination bestand eindeutig aus dem Mac Blush Blushbaby und dem Kevyn Aucoin Highlighter in Candlelight. Das Blush passt einfach immer, ob natürliches Augen Make-Up oder Smokey Eye. Der Highlighter ist absolut subtil und betont meine großen Poren nicht.

RBR Puder / Mac Puder / Mac Blush / KA Highlighter

Augen

Neben den Altbekannten Lieblingen, wie den matten Clarins Lidschatten oder den Mac e/s Patina und Woodwinked, habe ich unheimlich gerne zur Lorac Mega Pro Palette gegriffen. Meine liebsten Töne sind Stone & Smokey Topaz.


Base & Mascaras

Rouge Bunny Rouge Ubiquitär Mascara* - nein, ich werde nicht dafür bezahlt so viele Rouge Bunny Rouge Produkte in meinen Jahresfavoriten zu zeigen ;) Die Mascara zaubert ein tolles Volumen und verdichtet die Wimpern direkt am Wimpernkranz.

Maybelline Lash Sensational Mascara - ihr habt sie sicher schon auf 453849 Blogs gesehen und das zu recht. Sie ist einfach Klasse! Wer auf der Suche nach tiefschwarzen langen und perfekt getrennten Wimpern ist, wird mit der Lash Sensational Mascara überglücklich.

Nars Eyeshadow Base - ich habe mir die Base im Frühling für mein Hochzeit zugelegt und benutze seitdem keine andere! Sie hat meinen öligen Lidern den Kampf angesagt. Keine andere Base intensiviert nicht nur die Lidschatten, sondern verhindert auch creasen oder verblassen der Farbe so gut, wie es die von Nars macht.


Vor über einem Jahr habe ich euch hier die neuen Augenprodukte von Burberry gezeigt. Ich benutze den Effortless Kohl Eyeliner und den Effortless Liquid Eyeliner immer noch fast täglich! Das und die Tatsache das ich beide Produkte bereits nachgekauft habe, soll etwas heißen!

Ein weitere absoluter Liebling im letzten Jahr und natürlich auch jetzt ist der Effortless Eyebrow Definer*, der ganz schnell und einfach tolle dichte Brauen schafft. Auch hier neigt sich die Miene dem Ende und ein Back-Up ist bereits im Haus.

Lippen

YSL Volupte Tint-in-Oil - die Lippenöle mit der leichten Tönung von Yves Saint Laurent habe ich direkt beim Release bestellt und habe sie seitdem immer in der Handtasche. Die Textur gleicht einem öligen Gloss, der die Lippen toll pflegt und einen leichten Farbschleier drauflegt.

Burberry First Kiss Lip Balm* - der First Kiss Lip Balm ist ebenfalls eine toll Pflege- und frische Lippenkombi. Das absolute Highlight an dem Balm ist der kühlende Keramikapplikator.

Shiseido Benefiance Lippenbalm* - den Balm habe ich auf dem Shiseido Event kennen und lieben gelernt. Er glättet nicht nur die Lippen, sondern verleiht ihnen einen rosigen Touch, der sie frisch und prall wirken lässt.

YSL Nr. 6 & Nr. 3 / Burberry Balm

Nägel

essie Mademoiselle - wenn es nicht gerade Farbe auf die Nägel gab, dann durfte essies Mademoiselle auf die Nägel. Die Nägel sehen mit zwei dünnen Schichten einfach gepflegt aus.

Dior Vernis Diorette - wenn Farbe, dann richtig. Diorette ist für mich das schönste dunklere Rot mit Blaueinschlag das ich in meiner Sammlung habe. Dazu hält er auch gerne mal bis zu 7-8 Tage auf meinen Nägeln.

Damit der Lack auch so lange hält, ist eine gute Base und ein Top Coat notwendig. Die essence nail base wurde leider aus dem Sortiment genommen :((( dabei ist sie so gut! Über die zwei Farbschichten gebe ich den Maybelline Dr. Rescue Top Coat, der ein tolles glänzendes Finish hat und schnell trocknet.

Puh! Das war eine ganze Menge :)

Kennt ihr einige der Produkte? Welche waren eure Favoriten im Jahr 2015?

*PR-Sample

Kommentare

  1. Ich kenne tatsächlich kein einziges der Produkte, habe aber natürlich schon mit den Lorac Pro Paletten und mit Essie Mademoiselle geliebäugelt.
    Meine Lieblinge des Jahres waren die Missha Perfect Cover BB Cream, die MAC Burgundy Times Nine Palette und der Zoeva Cream Eyeliner Magic Moment.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen

Back to Top