Beauty

Life / Baby

Faves

Laura Mercier Colour Dots Lip & Cheek Sheers Fruit Punch


Zu der diesjährigen Summer 2016 Colour Story Cocktails Á St. Tropez von Laura Mercier, gehören unter anderem die Colour Dots Lip & Cheek Sheers. Ich stelle euch heute die Nuance Fruit Punch vor.




Colour Dots Lip & Cheek Sheers: neu, permanent
Farbige, kleine Alleskönner zaubern frische Farbe auf Wangen und Lippen.

Nuancen: Sangria, Fruit Punch, Tequila Sunrise

Kompaktes Gel-Rouge in kräftigen, satten Tönen, bringt Wangen & Lippen zum Strahlen und sorgt für einen frischen, natürlichen Look. Die Formulierung lässt sich leicht auftragen und schimmert in seidigem Glanz.
Colour Dots Lips & Cheek Sheers sind talkumfrei und leicht transparent. Die cremige Textur lässt sich gleichmäßig auf Wangen und Lippen verteilen. Die Kombination aus Wachs, Silikonpuder und schimmernden Weichmachern sorgt für eine gleichmäßige Farbverteilung, das Finish erscheint sanft und ebenmäßig.

Inhaltsstoffe:
-       Schimmerndes Gel: Bleibt farbecht ohne zu verblassen und sorgt für ein glänzendes Finish
-       Hocherhitzbare, synthetische Wachse: Wirken hautstraffend und feuchtigkeitsspendend. Reduzieren Hautunebenheiten und erleichtern den mühelosen Farbauftrag
-       Silikon-Puder: Verleiht ein seidiges Gefühl und macht die Haut geschmeidig
-       Zart-schimmernde Weichmacheröle: Verleihen der Haut ein frisches Aussehen und versorgen sie mit Feuchtigkeit

Eigenschaften:
-       Leuchtende Farbpalette
-       Frisches, natürliches Finish
-       Gel-artige, sanfte Textur
-       Punktueller Farbauftrag
-       Hautschmeichelnd

Preis: € 32,00 / 4,5 g


Im Sommer greife ich fast ausschließlich zu Cremeprodukten, bzw. Cremeblushes und finde gerade diese in Stickform super praktisch. Die fast schon an Chrom erinnernde Umverpackung der Colour Dots Lip & Cheek Sheers sieht unheimlich edel aus.
Der Stick lässt sich heraus drehen.


Das Produkt ist gelartig, wie es der Schein auf der Spitze schon erkennen lässt. Dadurch gleitet der Stick unbeschwert über die Haut und hinterlässt ein frisches zartes Pink auf der Haut, oder auch auf den Lippen. Da die "Kuppe" des Sticks in etwa den Durchmesser meines Daumens hat, kann man ihn in einem Zug auf die Wangen bringen. Auf den Lippen ist es aufgrund der Größe etwas schwieriger. Hier würde ich empfehlen das Produkt mit dem Finger aufzutupfen, um ein schönes gleichmäßiges und glossiges Ergebnis zu erzielen. Auf der Wange verblendet ich das Produkt am liebsten mit denn Fingern oder einem Beautyblender. Auf dem Swatch seht ihr den Auftrag nach einem mal über die Haut gleiten. Friut Punch ist definitiv sheer, lässt sich aber wunderbar schichten. Ich finde die leichte gelartige Textur himmlich und werde den Stick sicher oft benutzen. Abgepudert mit einem transparenter, oder einem Puder eurer Wahl habt ihr auch den ganzen Tag etwas davon.


Wie gefällt euch das Produkt? 

PR-Sample

Keine Kommentare